Fische und Laternen sollen im neuen Jahr Glück bringen ...

Feuerwerk und Frühlingsfest

· 19. Januar 2009, 10:33 · Permanenter Link ...

Auch wenn der Schein trügt. Es ist kein Krieg ausgebrochen. Weder Krieg, noch Terroristen sind am Werk. Feuerwerk gehört zum Frühlingsfest einfach dazuKlicken Sie, um zu vergrößern.Nur ein paar Leute, die bereits jetzt schon die Vorfreude auf das schönste Fest der Chinesen feiern. Das Frühlingsfest wird traditionell nicht nur mit Jiaozi und Familie, dazu Fernsehen und einer Menge Schnaps gefeiert, sondern die entsprechende Munition gehört auch dazu.

Und deshalb sprießen jetzt an jeder Strassenecke Stände wie Pilze, die eine Unmenge an Raketen, Knallern, Böllern sowie Feuerwerk verkaufen. Dabei wird kein Unterschied gemacht zwischen Kindern oder Erwachsenen.
Auch die Kleinen dürfen schon mal ...Klicken Sie, um zu vergrößern.Während in Deutschland schon das Buch “Der Struwwelpeter” davor warnt, Feuerzeug und Zubehör auch nur im Entferntesten zu berühren, geht man hier ganz unentspannt an die Sache heran.

Auch die Kleinen dürfen schon knallen, was sie dann auch mit Begeisterung tun. Und am Morgen nach der großen Nacht laufen dann Kinder durch die Straßen und sammeln Überreste der Böller auf, um sie in kleine Plastikflaschen zu stecken. Was dann auch wieder gewaltig rumst. Ach, wie vermisse ich meine eigene Kindheit …

— Markus Nowatzki        

post this at del.icio.uspost this at Diggpost this at Technoratipost this at Newsvinepost this at Ma.gnoliapost this at Furlpost this at Blinklistpost this at Wistspost this at Simpypost this at Redditpost this at Farkpost this at Blogmarkspost this at Yahoo! my webpost this at Blinkbitspost this at Connoteapost this at de.lirio.uspost this at feedmelinkspost this at LinkaGoGopost this at Netvouzpost this at RagSugarpost this at Scuttlepost this at Shadowspost this at TailRankpost this at Smarkingpost this at Kinjapost this at Winkpost this at Mr. Wongpost this at Netscapepost this at Windows Livepost this at StumbleUponpost this at Google Bookmarkspost this to TwitterAdd this to AnothrShare on facebook

---

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.